Das Verwaltungsgebäude der Kassenärzlichen Vereinigung Baden-Württemberg am Standort Karlsruhe stammt aus den 70er Jahren. Das komplette Grundstück ist mit einer Tiefgarage unterbaut. Alle Freiflächen befinden sich auf Dächern. Im Rahmen der Dachsanierung wurden die Dachflächen EG, 2., 3. und 7. OG neu abgedichtet und in diesem Zusammenhang neu gestaltet. Die Flächen sind intensiv begrünt. Alle Dächer sind von den Büros aus einsehbar und von jeder Etage aus zugänglich. Aufenthaltsbereiche befinden sich bevorzugt im 2.OG vor der Kantine. Im Kontrast zur Polygonalen Grundrissordnung des Gebäudes wurden fließende organische Formen als gemeinsame Entwurfssprache für alle Etagen gewählt. 

Bauherr: Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Leistung: LPH 2-8

Ausführung: Werner Westenfelder GmbH, Eggenstein-Leopoldshafen

Zeitraum: 2013-2014

Fläche: ca. 4.500 m2